×
Luftsportgruppe Isny e.V. (vertreten durch Heribert Streubel) Mühlebergweg 2 88410 Bad Wurzach Phone : + 49 7564 5156 Email : lsg-isny@online.de

Unsere Fluglehrer

Seit wann Fliege ich?
- Ich Fliege seit 1984 und bin seit 1999 Fluglehrer
- Flugstunden: insgesamt ca. 2800h

Welche Lizenzen besitze ich?
- SPL
- UL
- TMG
- Berechtigungen: F-Schlepp, Kunstflug, Eigenstart
- Fluglehrer/Lehrberechtigung: UL, F-Schlepp, SPL

Was mache ich, wenn ich nicht fliege?
- Ich mache sehr gerne Sport

Warum bin ich Fluglehrer geworden?
- Fluglehrer geworden bin ich, weil … muss ich noch drüber nachdenken, ist schon so lange her :)
Seit wann fliege ich?
- Ich fliege seit 1994 und habe mit 12 bei der LSG Isny angefangen.
- Flugstunden: insgesamt ca. 9000h

Welche Lizenzen besitze ich?
- ATPL Boeing, Airbus
- PPL SEP, MEP, SET
- PPL TMG
- SPL
- UL
- Berechtigungen: F-Schlepp, Bannerschlepp, Kunstflug
- Fluglehrer/Lehrberechtigung: PPL SEP, TMG, UL, SPL

Was mache ich, wenn ich nicht fliege?
- meistens an Flugzeugen schrauben
- Tauchen
- Kiten
- FPV – Fliegen

Funfact:
- Es gibt keinen Tag im Jahr an dem ich nicht irgendwas mit einem Flugzeug zu tun habe in irgendeiner Weise
- Es geht von der Luft aufs oder unters Wasser.
Seit wann fliege ich?
- Mit dem Segelflug habe ich 1988 angefangen und hatte 1990 meinen Schein
- Flugstunden: insgesamt ca. 4000h

Welche Lizenzen besitze ich?
- SPL
- PPL-A
- TMG
- Fluglehrer/Lehrberechtigung: SPL (1999), TMG (2003), PPL-A (2018)
Seit wann fliege ich?
- Ich fliege schon seit 22 Jahren (also seit 2000)
- Flugstunden: insgesamt ca. 2500h

Welche Lizenzen besitze ich?
- PPL A
- UL
- TMG
- SPL
- Berechtigungen: F-Schlepp, Kunstflug
- Fluglehrer/Lehrberechtigung: F-Schlepp, Kunstflug, Nacht-VFR, Gyrokopter, SPL

Was mache ich, wenn ich nicht fliege?
- Modellflug
- Motorrad fahren

Warum bin ich Fluglehrer geworden?
- Das weiter geben, was mir mal ein Lehrer beigebracht hat
Seit wann fliege ich?
- Segelflug seit 2008
- Flugstunden: insgesamt ca. 450h

Welche Lizenzen besitze ich?
- SPL
- SPL-Startart: Winde, F-Schlepp, Eigenstart
- UL
- Fluglehrer/Lehrberechtigung: SPL

Was mache ich, wenn ich nicht fliege?
- An alte Autos/Mopeds schrauben
- Laufen
- Schwimmen
- Modellflug

Warum bin ich Fluglehrer geworden?
Um einen Beitrag zum Wohl der Gesellschaft und zur Förderung der Gemeinschaft zu leisten und Menschen das Tor zum facettenreichen sowie spannenden Abenteuer des Segelflugs eröffnen. Wissensweitergabe, Lernprozesse und Gruppendynamik erkunden und Flugtechniken verfeinern.
Seit wann fliege ich?
- Ich fliege seit genau 50 Jahren
- Flugstunden: insgesamt ca. 2000h

Welche Lizenzen besitze ich?
- TMG
- PPL-A
- SPL
- UL
- FI für PPL
- TMG
- Fluglehrer/Lehrberechtigung: SPL (1992), PPL-A (2000)

Was mache ich, wenn ich nicht fliege?
- Reisen
- Biken
- Segeln
- Kajakfahren
- Berge: im Sommer mit dem Rad, im Winter mit den Tourenskiern
- Wenn das Wetter nicht so gut ist: Geschichte, Artikel schreiben zum Thema „Fliegen“

Warum bin ich Fluglehrer geworden?
Was mir besonders Spaß macht, ist es, einen Fußgänger zu einem Piloten auszubilden, der die Welt mit anderen Augen sehen kann und mit ihm dann die Begeisterung für diesen tollen Sport zu teilen.
Seit wann fliege ich?
- Ich fliege seit 2014 und habe mit 13 Jahren die Schulung bei der LSG Isny begonnen
- Flugstunden: ca. 1500h

Welche Lizenzen besitze ich?
- SPL
- UL
- Berechtigungen: Windenstart, F-Schlepp, Eigenstart, Gummiseilstart
- Lehrberechtigung: SPL

Was mache ich, wenn ich nicht fliege?
Ich fliege nur sehr selten nicht, da ich mittlerweile im D-Kader und C-Kader (2022) und 2022 Sportsoldat für den Segelflug bei der Bundeswehr bin.

Warum bin ich Fluglehrer geworden?
Ich habe durch mein Sportsoldatenjahr bei der Bundeswehr die Möglichkeit bekommen, einen Fluglehrerkurs zu absolvieren und kann somit anderen jungen Piloten aus unserem Verein vor allem den Streckenflug beibringen.
OBEN